Vinnolit GreenVin®

Für die Herstellung unserer GreenVin® Produkte verwenden wir hochwertige Herkunftsnachweise für erneuerbaren Strom (HKNs). Dadurch wird der CO2-Fußabdruck von Vinnolit GreenVin® PVC gegenüber unseren konventionellen PVC-Produkten um etwa ein Viertel reduziert. Bei unserer GreenVin® Natronlauge beträgt die CO2-Einsparung sogar rund ein Drittel im Vergleich zur konventionellen Natronlauge.

GreenVin® PVC

Je nach PVC-Typ liegen die Kohlendioxid-Einsparungen mit GreenVin® PVC bei etwa 25 % im Vergleich zu konventionell hergestelltem ®Vinnolit-PVC.  Der jeweilige CO2-Fußabdruck für das gesamte Produktportfolio wurde von der sustainable AG nach der Norm ISO 14067 berechnet. Die Überprüfung und Zertifizierung erfolgt durch den TÜV Rheinland.

GreenVin® PVC ist technisch identisch zu herkömmlichem PVC, genauso leistungsfähig und zudem ein klimafreundlicheres Produkt, das unsere Kunden mit gutem Gewissen verwenden können.

GreenVin® Natronlauge

Natronlauge ist eine wichtige Basischemikalie, von der allein in Europa mehr als neun Millionen Tonnen pro Jahr benötigt werden. Der CO2-Fußabdruck unserer GreenVin® Natronlauge mit niedriger Kohlenstoffintensität („low-carbon“) aus den Standorten Gendorf und Knapsack (Hürth) ist gegenüber der konventionellen ®Vinnolit-Natronlauge um mehr als 30% reduziert. 

Der zu Grunde gelegte CO2-Fußabdruck wurde durch die sustainable AG gemäß des Standards ISO 14067 berechnet. Prüfung und Zertifizierung erfolgen durch den TÜV Rheinland.